Betheln und umzu Schattenlinie




Historische Daten von Eddinghausen

Quellenangabe: Walter Flieger in "975 Jahre Betheln", Gemeinde Betheln (Hrsg.), 1997, redaktionell überarbeitet.

um 800 n. Chr.Fränkische Besiedelung - die Orte Bovinghusen, Eddinghusen, Oddingehusen und Achem entstehen.
1022-1153Herzogtum Sachsen, Gau Valothungo, regiert von Grafen und Bischöfen.
1195-1236Herren von Homburg (Lauenstein) sind Inhaber der Vogtei Bovingehusen und Eddingehusen.
1235Eddinghausen gehört zum Fürstbistum Hildesheim, Niedere Börde, Amt Winzenburg.
1236Eddinghausen bekommt eine eigene Kapelle (bis 1599).
1519-1523Hildesheimer Stiftsfehde.
1523Eddinghausen kommt zum Herzogtum Calenberg.
1629-1643Eddinghausen gehört zum Fürstbistum Hildesheim, wird aber von Calenberg verwaltet.
1643-1852Eddinghausen gehört weiter zum Herzogtum Calenberg.
1669"Eddinghausen erhält im Walde Weiderecht, ebenso Haus Escherde und Barfelde; der Hudestein an der Beuster ist Grenze und Urkunde."
1689Kopfsteuerbeschreibung, Eddinghausen hat 72 Einwohner.
1834Ablösung des Weiderechts im Gronauer Holz.
1844Verkoppelung der Feldmark Eddinghausen.
1852Eddinghausen wird dem Amt Gronau zugeteilt.
1868Weiderechte im Walde von Sorsum, Emmerke und Himmelsthür werden abgelöst.
um 1900Errichtung des Ehrenmals.
1909Bildung einer Elektrizitätsgesellschaft, Strom aus Gronau.
1934Freiwillige Feuerwehr wird gegründet.
1938Eddinghausen erhält ein Gemeindewappen.
07.04.1945Eddinghausen wird von US-Truppen vom Nationalsozialismus befreit (ca. 11.30 Uhr).
1950Straßenbeleuchtung wird installiert.
1959Umsetzung des Ehrenmals.
30.06.1962Bildung eines Kassenverbandes mit Haus Escherde und Heyersum.
01.01.1965 - 28.02.74Samtgemeinde Osterholz mit den Gemeinden Burgstemmen, Heyersum, Haus Escherde und Eddinghausen.
01.03.1974Gebietsreform: Eddinghausen bildet mit Betheln und Haus Escherde die Gemeinde Betheln, welche zur Samtgemeinde Gronau (Leine) gehört.
1975Bau der Wasserleitung (Sösewasser).
1984-1985Kanalisation wird gebaut.
2016Betheln, Eddinghausen und Haus Escherde erhalten durch die Firma htp Zugang zum schnellen Internet mit bis zu 100 Mbit/Sekunde.
01.11.2016Kommunale Neuordnung: Eddinghausen wird Ortsteil von Gronau (Leine).




Letzte Aktualisierung: 27.7.2021

Copyright © Dorfpflege Betheln - Eddinghausen - Haus Escherde e.V. · Ernst-Ulrich Blasberg 2021 · Impressum · Datenschutz